.

Kosmetik Byonik Wirkweise

Eine aktuelle Studie, von Dr. Andrei Sommer und Dan Zhu von der Universität Ulm durchgeführt, liefert den Beweis. Die Studie zeigt, dass ein entsprechend gepulstes Laserlicht die Zellen dazu bringt, Nährstoffe/ Wirkstoffe und Antioxidantien aufzunehmen. Das hierfür zum Einsatz benutzte Gerät war ein BYONIK Lasergerät.


Auf der Suche nach Möglichkeiten, auf Zellebene gezielt in die Krebsbekämpfung einzugreifen, stellten er und sein Team bei diesen Forschungsarbeiten, unter Verwendung des Byonik Lasers, einen interessanten Effekt fest:
Trifft kohärentes Licht bestimmter Wellenlänge, Frequenz und Energie auf diese Grenzwasserflächen, verändert sich augenblicklich deren Fließfähigkeit, während gleichzeitig dazu die Dichte der Grenzwasserschicht abnimmt. Durch diese Bestrahlung wird ein spezielles Verhalten der Zelle angesprochen. Die Zelle reagiert reflexartig, indem sie sich zusammenzieht. Nachdem die Bestrahlung mit dem Laserlicht beendet ist, dehnt sich die Zelle wiederum unmittelbar auf das alte Zellvolumen aus. Dabei nimmt die Zelle die ihr angebotenen Wirkstoffe/ Nährstoffe in ihrem unmittelbaren Umfeld auf. Durch diesen Vorgang bringt man die Zellen zum Regenerieren und auch die Stammzellen zum optimalen generieren. Diese Vorgänge nennt Byonik den Transmembranen Diffusionsreflex. Das „Essverhalten“ (Aufnahme) der Zellen, also deren Energieaufnahme, unter Hinzunahme von bestimmten Lichtfrequenzen, steigt bei der BYONIK-Laser-Methode um ein Vielfaches. Aufgrund dieser Erkenntnisse wurde ein neues, diesem speziellen Verfahren angepasstes, biotechnologisch hergestelltes Hyalurongel mit Antioxidantien entwickelt. Hyaluron zieht Wasser an und dient damit dem Transport in die Zelle.


München, Juli 2011. Mit in einer der ersten Kosmetikinstitute kommt in München, im Kosmetikstudio
"Die Kosmetikexpertinnen" der neue Laser BYONIK PROFESSIONAL max zum Einsatz. Das ist ein Gerät, dass mit einer neuen Technologie individuell mit dem Personal Life Trigger (PLT), derart den Zellstoffwechsel aktiviert, dass die zuvor bereitgestellte Nanopartikel (Zellnährstoffe/ Wirkstoffe) durch den Transmembranen Diffusionsreflex von den Zellen übernommen werden, und somit der Zellstoffwechsel dynamisiert wird. Hierbei wird ein gepulstes Laserlicht in ganz bestimmten Wellenlängen, Frequenz und Energie auf die zu behandelnde Hautflächen appliziert und gesteuert wird dieses durch den individuellen Herzschlag der zu behandelnden Person.



.

xxnoxx_zaehler